FANDOM


Der Lipi, Liona und L unbekannte sagte ihnen das er Han hieß und trotz seiner Iwagakure-Staatsangehörigkeit der Anführer der Kusanins war. Ohne zu zögern versuchte L Han mit Doton: Otoshi Buta einzufangen, der aber wegen seines Rauchs leicht entkommen konnte. Ohne sich beirren zu lassen, streckte er beide Hände nach vorne aus während er die Handflächen öffnete. Han sah gelassen zu doch Lipi bemerkte das L zunehmend aggressiver wurde. L setzte Kouton: Supaakuringu Deijii ein. Seine Hände wurden auf einmal hart wie Eisen und nahmen auch einen metallenen Farbton an. Jetzt bat L Lipi um Unterstützung. Er wollte das Lipi seine Arme mit Feuer zum Glühen bringt um mehr Power zu haben. Als er gerade ein Jutsu einsetzen wollte, preschte Han vor um sie von ihrem Handeln abzuhalten. Sein Vorhaben wurde aber mit einem Fuuton: Shinkuu Daigyoku seitens Liona verhindert. Han wurde zurückgeschleudert und Lipi brachte Ls Arme mit Katon: Endan zum Glühen. Um das Ganze dann nochmals zu verstärken, ließ Liona die Arme nochmals heftig mit Fuuton: Reppushou auflodern. Han hatte sich inzwischen wieder aufgerappelt, machte ein paar Fingerzeichen und setzte Juton: Howaito Buró ein. Rauchstrahlen schossen auf die drei zu, die aber nicht die Festigkeit von Rauch sondern eher von Steinen hatten. L sah entschlossener aus, als nie zuvor und setzte ihre Kombinationskunst Kouton: Fuka no Jutsu ein.