FANDOM


Allgemeines Bearbeiten

Liona Kaze ist eine Kunoichi die ursprünglich aus Kumogakure kommt, dann aber mit ihren Eltern nach Takigakure gezogen ist. Ihre Eltern starben kurz bevor sie ihre Schule aufmachte. Sie war deswegen eine lange Zeit unglücklich, sie tröstete sich aber mit dem Unterricht mit den Kindern und der Tatsache das sie ihr großes Wissen über die Naturkunde an jemanden weitergeben konnte. Sie war Meisterin in Fuuton Techniken.

Beste Freunde Bearbeiten

Kurz nachdem sie die Akademie abgeschlossen hatte kam sie zusammen mit Lipi in Team 21. Zusammen bewältigten sie mit ihrem Sensei È viele Missionen und waren trotz ihres jungen Alters bereits starke Ninaj geworden. Das ganze änderte sich, als ihre Eltern beschlossen nach Takigakure zu ziehen. Die beiden sahen sich erst wieder, als Lipi mit L dorthin kam, um sie für seine Gruppe mitzunehmen.

Der Eingriff und der Angriff Bearbeiten

Lipi und L kamen nach Takigakure, damit Liona ihm das Sharingan implantieren konnte, welches er im Kampf errungen hatte. Nach diesem Eingriff, fühlte Lipi sich ziehmlich schlecht und war sehr geschwächt. Zu allem Überfluss, wurde auch zu dem Zeitpunkt das Dorf von Kusanins angegriffen. Sie ließen Lipi sich ausruhen, und so machten sich Liona und L auf den Weg zur anderen Seite des Dorfes um die Eindringlinge zu stellen. Da Lionas Haus hinter dem Großen Baum lag, war es weitgehend geschützt. L und Liona konnten die Feinde mit verschiedenen Techniken weitgehend hinhalten, bis Lipi eintraf, der sich dank eines Fuuins erholt hatte. Liona war auch am Kampf gegen Han beteiligt, indem sie half Ls Kouton: Supaakuringu Deijii zu Kouton: Fuka no Jutsu weiterzuentwickeln. Mit dieser Attacke besiegten sie Han.

Konoha Bearbeiten

Nachdem Han von Zetsu mitgenommen wurde, machten sie sich nach einer Pause auf den Weg nach Konoha um Lipis Vater zu finden, der während seiner Kindheit abgehauen war. Sie wollten zuerst zum Hokage gehen, weil dieser Akten über alle Dorfbewohner führte. Dieser war aber zum Zeitpunkt nicht im vollkommen zerstörten Dorf, sondern im Eisen-Reich um den weiteren Verlauf der Dinge mit den anderen Kage zu klären. Mit Maki Hatake machten sie sich also auf den Weg ins Eisenreich.

Im Eisenreich Bearbeiten

Als sie im Eisenreich ankamen, sahen sie 4 Eindringlinge, die in die Festung einbrachen, inder das Treffen der Kage stattfinden solle. L warf Liona, Lipi und Maki über die Mauer. Nachdem sie von Mifune zur rede gestellt wurden, mussten sie nun gegen Die 3 Ken-Brüder antreten. Lionas Gegner war Jinsokuken.

Trivia Bearbeiten

  • Sie beherrscht Fuuton
  • Sie kennt Lipi von früher

Lionas Jutsus