FANDOM


Das Sharingan Als er ein paar Stunden später wieder erwachte, war ihm speiübel und ein Ziepen in seinem bandagierten Auge war zu spüren. Er stand auf, war aber trotzdem wackelig auf den Beinen und ging langsam hinaus. Liona sah selbstzufrieden aus und L saß da und grinste. Auf einmal war eine laute Explosion zu hören. Zwar kam sie aus weiter Ferne, doch war es spürbar das das Dorf auf der anderen Seite des riesigen Baumes gerade angegriffen wurde. Liona und L fuhrem herum um zu gucken ob sie trotzdem etwas entdecken könnten. Lipi war noch ein bisschen benommen und reagierte nicht sofort. Die zwei anderen versicherten Lipi das sie gleich zurück seien, um zu gucken was passiert sei. Plötzlich erschienen zwei Shinobi aus Taki vor ihnen, um ihnen mitzuteilen das das Dorf von Ninjas aus Kusagakure angegegriffen wird. Die viert verschwanden augenblicklich und Lipi ließ sich, vor Kopfschmerzen bebend auf einen Stuhl sinken. Wäre nur seine Mutter oder seine Schwester hiergewesen. Beide waren hervorragende Heilninjas gewesen und hätten ihn im nu wieder auf die Beine bringen können. Er musste etwas tun. Seine Mutter hatte ihm früher soviel erzählt, sei es Medizin oder sonstige Heilereien gewesen. Hatte er etwa alles vergessen? Doch dann viel es ihm ein.